Empfohlen

Herzlich Willkommen beim Schachbezirk 5 Frankfurt e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Schachbezirks 5 Frankfurt e.V. Möchten Sie im Kalender einen Hinweis auf eine Veranstaltung platzieren oder Ihre Ausschreibung hier veröffentlichen, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden. Der Bezirksvorstand freut sich über Anregungen, Ideen und Feedback aller Art.

Aktuelle Ausschreibungen des Bezirks oder seiner Mitgliedsvereine:

  • Viererpokal (Schachbezirk 5 Frankfurt), 1. Runde am 30.01.2023
  • Rhein-Main-Open 2023 (SK Bad Homburg), 07.-11.06.2023, 7 Runden Schweizer System, Elo – DWZ-Wertung, Bedenkzeit 90 min/40 Züge – 30 min/Rest – 30 sec/Zug, 2 Gruppen (> 2000 Elo/DWZ, <= 2000 Elo/DWZ), Preisfonds 5.000 EUR, Startgeld Erwachsene 50 EUR / Jugend 35 EUR bei Voranmeldung bis 31.05.2023; Fide-Meister und Damen zahlen reduzierte Startgelder, IM, GM frei. 

Seniorenschach 2023

Liebe Schachfreunde!

Ich lade hiermit alle Senioren/Innen (Ü50/Stichtag: 01.01.1973 und älter) zum 1. Turnier des Jahres 2023, herzlich ein! Eine 2. Runde wird im Laufe des Jahres noch stattfinden!

Um Voranmeldung wird gebeten.

Eine Ausschreibung im PDF-Formular gibt es hier

Weitere Informationen inkl. eines Online-Anmeldungsformulars gibt es auf der Turnierseite

Ihr Seniorenschach-Referent

Massoud Ghaznavi

Trauer um IM Stefan Reschke

© Copryright: Wikipedia

Am 13.12.2022 verstarb der 3fache Frankfurter Stadtmeister (2000, 2002 & 2003) sowie langjährige hessischer Landestrainer (Ab 1999) im Alter von 56 Jahren nach langer und schwerer Krankheit!

Der Schachbezirk Frankfurt und der hessische Schachverband verlieren einen verdienstvollen Schachspieler, Schachtrainer und vor allem Mensch!

Etliche Nachrufe werden hier verlinkt:

Schach-Chroniken

SV Oberursel

Chessbase

Hessischer Schachverband

Frauen-Meisterschaft mit 11 Teilnehmerinnen

Am 23.10.2022 fanden die offenen Bezirksblitzeinzelmeisterschaften der Frauen statt. Hierfür machten sich 11 Schachfreundinnen auf den Weg in die Räume des Frankfurter TV 1860. Auch wenn angestrebt wurde, mehr Teilnehmerinnen anzulocken, so sind wir doch zufrieden angesichts der doch hohen Beteiligung im Vergleich zu anderen Turnieren gleicher Art.


Den ersten Platz erkämpfte sich Maria Schott (Frankfurter TV 1860), die damit auch Bezirksmeisterin ist! Die weiteren Podestplätze belegten Astrid Fröhlich-Dill (SV Hofheim) und die vereinslose Christiane van den Borg.
Der Preis für die beste Seniorin ging an Christa Kaulfuss und der Preis für die beste Jugendliche ging an Deborah Schott (SC Rochade Zeulenroda).

Fotos und Tabellen gibt es auf der Turnier-Seite

FM Igor Zuyev ist „schnellster“ Frankfurter

43 Schachfreunde/Innen fanden sich zur offenen Schnellschach-Einzelmeisterschaft des Schachbezirks ein! Es wurde um ein Preisfonds von 750,- € gekämpft!

Es siegte souverän FM Igor Zuyev (SC Heusenstamm) vor dem FM Patrick Burkart (SV Hofheim), IM Jacek Dubiel (SV Oberursel) sowie dem vereinslosen Spieler Ali Khajehesamedini.

Bezirksmeister wurde der drittplatzierte Jacek Dubiel (SV Oberursel); Bezirksmeisterin Maria Schott (SABT FTV 1860)!

Bester Jugendlicher wurde Lloyd Shang Burkart (SV Hofheim); bester Senior wurde Ulrich Teschler (SV Fechenheim) sowie beste Dame wurde Ananya Vasudevan (SK Langen).

Tabellen sowie eine sehr umfangreiche Bilder-Galerie gibt es auf der Turnierseite

FM Igor Zuyev ist Frankfurts bester Blitzer

32 Schachfreunde/Innen fanden sich am 24.09.2022 zur offenen Frankfurter Blitzmeisterschaft in Bonames ein! Es wurde um ein Preisfonds von 600,- € gekämpft. Zweiter und somit Bezirksmeister wurde Jonas Lenz vom SK Bad Homburg vor FM Patrick Burkart (SV Hofheim). Beste Dame wurde Leonie Rotärmel (SK Bad Homburg); bester Senior: Ulrich Teschler (SV Fechenheim) und bester Jugendlicher wurde Daniel Elias Ochs (Wiesbadener SV 1885)!

Tabellen und eine sehr umfangreiche Bilder-Galerie gibt es auf der Turnierseite

Neues Mitglied im Schachbezirk 5 Frankfurt e.V.

Der Schachbezirk 5 Frankfurt e.V. hat am vergangenen Sonntag seinen 25. Mitgliedsverein aufgenommen.

Die Schachvereinigung Oberhessen-Echzell hat nach 10 Jahren im Bezirk 3 seine Mitgliedschaft im Bezirk 5 beantragt und die Mitgliederversammlung hat den Verein ohne Gegenstimmen aufgenommen.

Der Hessische Schachverband ist nun am Zug, um den Bezirkswechsel zu ratifizieren, so dass die Schachvereinigung Oberhessen-Echzell in der kommenden Saison in den Spielbetrieb des Bezirks 5 eingegliedert werden kann.