Information des Bezirks-Vorsitzenden über die Ergebnisse der JHV

Liebe Schachfreunde,

die wichtigsten Entscheidungen der diesjährigen Jahreshauptversammlung
des Schachbezirks 5 Frankfurt möchte ich hier kurz zusammenfassen:
– analog zur Spielverlegung beim HSV wurde der 8. Spieltag vom 22.03.2020
 auf den 17.05.2020 verlegt, siehe
  http://www.hessischer-schachverband.de/news/ligawettkaempfe-am-22-03-2020-abgesagt
– die Termine für die noch ausstehenden Seniorentermine werden abgesagt.
 Es bleibt offen, ob sie nachgeholt werden.
– die nächste Runde des Viererpokals (angesetzt für den 16.03.2020) wurde
 ohne Angabe eines Ersatztermins abgesagt
– dem vorgeschlagenen Haushaltsplan wurde zugestimmt
– der Antrag auf Sperren von vier Spielern wegen Nicht-Antretens bei einer
 Begegnung der Blitz-Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks wurde abgelehnt
– die Neuwahlen bestätigten die bisherigen Amtsinhaber, lediglich bei
 Turnierausschuss und Kassenprüfer ergaben sich Änderungen, siehe
  https://schachbezirk-frankfurt.de/bezirksvorstand/
– der Antrag auf schrittweise Einführung der inkrementellen Bedenkzeit
 (wie in den hessischen Ligen schon länger Usus) wurde angenommen

Darüber hinaus verweise ich hinsichtlich der restlichen Spieltermine der
Ligen auf http://www.hessischer-schachverband.de/ligabetrieb/saison-2019-20/1-aenderung-aussetzung-ligabetrieb-2020-03-26
und die dazu noch kommenden Veröffentlichungen des Hessischen Schachverbandes; wir werden uns im Bezirk 5 – wenn immer möglich – an diesen Terminen orientieren, da so die fairsten Bedingungen für die momentane und kommende Saison geschaffen werden können. Diese Anlehnung wurde schon bezüglich der Runden 8 und 9 in der
Versammlung (s.o.) beschlossen. Wir werden die Situation bei Städten und Verbänden hinsichtlich der kommenden Entwicklung im Auge behalten, um rechtzeitig Entscheidungen zu treffen und bekannt zu geben.

Bleiben (oder werden) Sie vor allem gesund,

Paul Lenhart

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Vereinsvertreter, Vorstandskollegen und Kassenprüfer,

hiermit erfolgt die termingerechte Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 des Schachbezirk 5 Frankfurt e.V. am 14.03.2020 um 13.30 in der Saalbau Ronneburg (siehe Anlagen). Zu dieser Mitgliederversammlung bitte ich möglichst vollzählig und nicht nur durch Vertretung repräsentiert zu erscheinen.

Paul Lenhart
Schachbezirk 5 Frankfurt e.V.
Vorsitzender

Erklärung des Bezirks-Vorsitzenden zum Rücktritt des TlfM

Liebe Schachfreunde,

wie Sie alle wissen, ist der Turnierleiter für Mannschaften vor dem Ende seiner zweijährigen Amtszeit zurückgetreten. Diesen weitgehenden Entschluss hat er aus Protest gegen eine Entscheidung des Erweiterten Vorstands gefasst, die er aus seiner Sicht nicht teilt. Das bedeutet aber nicht, dass er – wie er mir gegenüber versichert hat – dem Erweiterten Vorstand oder einzelnen Mitgliedern falsche Motive oder unrechte Absichten unterstellt.

Im Nachgang zu seiner Darstellung kam es zu direkten und indirekten Reaktionen, die in ihrem Ton und Inhalt oft überzogen, spekulativ und unterstellend waren. Auch wenn manches davon durch momentane Emotionen erklärlich scheint, sollte hier wieder zu gegenseitigem Respekt zurück gefunden werden.

Aus diesem Grund möchte ich an dieser Stelle auch klarstellen, dass die Entscheidung des Erweiterten Vorstands nach langer Verhandlung und intensiver Diskussion auf demokratischem Wege rechtmäßig zustande gekommen ist und es daher keinen Anlass gibt, aufgrund einer anderen Einschätzung der Sachlage persönliche Unterstellungen gegenüber diesem Gremium oder seinen Mitgliedern zu äußern.

Abschließend möchte ich dem ausgeschiedenen Turnierleiter für Mannschaften für seine Arbeit der letzten Jahre und seinem Einsatz für den nahtlosen Übergang an einen kommissarischen Nachfolger danken. Ich hoffe, dass wir nun im Bezirk hinsichtlich dieses Vorgangs wieder zu einem gemäßigten Klima zurückfinden – auch ohne den Einsatz von Greta oder Freitags-Demonstrationen.

Paul Lenhart

Wettbewerb für neues Logo

Einer neuen Homepage steht auch ein neues Logo gut zu Gesicht. Zur Zeit haben wir zwar eines, aber vielleicht finden sich schachbegeisterte Künstler, die uns da weiterhelfen können.

Was wird gesucht: ein neues Logo für den Schachbezirk 5 Frankfurt e.V., einzusenden an vorstand@schachbezirk-frankfurt.de
im JPEG-Format mit (mindestens) 834 x 834 Pixeln
Einsendeschluss: 15.01.2019
Jury: der Geschäftsführende Vorstand des Schachbezirk 5 Frankfurt e.V.
1. Preis: 50,00 €

Der Einsender erklärt, dass er selbst alle Rechte an dem Entwurf besitzt und sie im Falle dessen Wahl vollständig an den Schachbezirk 5 Frankfurt abtreten wird.