5. Schnellturnier der Bezirk 5-Senioren in Bad Vilbel

Am Dienstag, 12.2., fand das 5. Schnellturnier der Bezirk5-Senioren in Bad Vilbel statt. Diesmal mit Rekordteilnehmerzahl 12, weil auch 2 junge Jungsenioren-Anwärter außer Konkurrenz dabei waren. Es wurden 5 spannende Runden (15-min-Partien) nach Schweizer System gespielt mit folgendem Ergebnis:

 1. Freyh, Thomas   (Oberursel)      4,5 Punkte

 2. Kuban, Günther (Oberursel)        4  Punkte  

 3. Smit, Josip      (ausser Konk.)     3 P. (Buchholz 16)

 4. Hambel, Christoph (ausser Konk.) 3 P. (Buchholz 15)

 5. Falk, Thomas  (Oberursel)               3 P. (Buchholz 13,5)

 6. Löffler, Hartwig   (Bad Vilbel)       3 P. (Buchholz 12)

 7. Merten, Rainer  (Ffm-Nord)         2,5 Punkte

 8. Mehlen, Theodor (Matt im Park)  2 P. (Buchholz 12)

 9. Benz, Jürgen   (Bad Homburg)    2 P. (Buchholz 11)

10. Stoll, Ulrich    (Bad Vilbel)            2 P. (Buchholz 8,5)

11. Löwer, Willi   (Bad Vilbel)        0,5 P. (Buchholz 11,5)

12. Haas, Dieter   (Bad Vilbel)       0,5 P. (Buchholz 9,5)

Thomas Freyh erspielte sich wieder 10 Wertungspunkte, Günther Kuban erneut 9 Punkte. Ab Rang 5 wurden dann also die Punkte 8-7-6-5-4-3-2-1 vergeben. „5. Schnellturnier der Bezirk 5-Senioren in Bad Vilbel“ weiterlesen

Ausschreibung: Schnellschachmannschaftsmeisterschaft am 26.05.2019 in Bad Homburg

Der Schachbezirk 5 Frankfurt e.V. richtet in dieser Saison erstmalig eine Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft für Vierermannschaften aus.

Dieses neue Turnier dient als Saisonabschluss mit Siegerehrung der Mannschaftsmeister aus dem Ligabetrieb und wird innerhalb der fünf Spielklassen des Bezirkes zentral in Bad Homburg ausgetragen. Idee des Turnieres ist, dass die bestehenden Mannschaften des Bezirkes mit reduzierter Mannschaftsstärke aber innerhalb ihrer gemeldeten Spielklasse jeweils ein Rundenturnier austragen. Da die Rundenturniere innerhalb der jeweiligen Spielklasse ausgetragen werden, sind überwiegend Begegnungen „auf Augenhöhe“ zu erwarten. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Der Bezirk und der gastgebende Verein SK Bad Homburg freut sich auf eine rege Teilnahme.

Frankfurter TV ist Blitzmeister 2019

Am gestrigen Sonntag fanden die Mannschaftsblitzmeisterschaften im Schachbezirk 5 Frankfurt e.V. statt. 10 Mannschaften aus 6 Vereinen schafften den Weg in die Nordweststadt, wodurch die Talsohle des vergangenen Jahres deutlich überschritten wurde. Ungeschlagen verwies die starke Mannschaft der Sabt Frankfurter TV 1860 unter der Leitung von IM Sven Telljohann die Konkurrenz auf die Plätze. Der Frankfurter TV wird nun gemeinsam mit dem zweitplatzierten SK Bad Homburg und dem drittplatzierten SC Brett vorm Kopp Frankfurt den Bezirk bei den hessischen Blitzmannschaftsmeiterschaften am 17.03.2019 in Idstein vertreten.

Neuwahl des Bezirksvorstandes

Am 09.02.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Schachbezirk 5 Frankfurt e.V. statt. Nach den Rechenschaftsberichten der Vorstandsmitglieder und der einstimmigen Verabschiedung des Haushaltes für 2019 kam es zu den turnusgemäßen Neuwahlen eines Großteils des Bezirksvorstandes.

Bei der Abstimmung um den Bezirksvorsitz setzte sich der Amtsinhaber Paul Lenhart in der einzigen Kampfabstimmung des Tages deutlich mit 48 zu 17 Stimmen gegen Herausforderer Hans-Dieter Post durch, welcher wiederum in seinem bisherigen Amt als Turnierleiter für Einzelwettkämpfe bei drei Gegenstimmen bestätigt wurde. Einstimmig wiedergewählt wurden der Schriftführer Christian Tobias, der Jugendleiter Hendrik Raab, sowie der Referent für Seniorenschach Günther Kuban. Alle diese Ämter wurden für zwei Jahre besetzt. Vakant bleibt nach dem Rücktritt der bisherigen Amtsinhaberin das Amt des Referenten für Frauenschach.

Ebenfalls neu besetzt wurde der Turnierausschuss und die Kassenprüfer. In ihrem Amt als ordentliche Mitglieder des Turnierausschusses bestätigt wurden Volker Dreis, Walter Schmidt und Mathias Leibold. Ersatzmitglieder sind nunmehr Thomas Wolframm-Falk und Dieter Haas. Die Kasse prüfen künftig Matthias Grünzig und Christopher Muthig.

4. Schnellturnier der Bezirk 5-Senioren in Oberursel

Am 1. Februar wurden in der Stadthalle 5 Runden nach Schweizer System (15-min-Partien) gespielt mit folgendem Ergebnis:

1. Freyh, Thomas   (SV Oberursel)       4 Punkte (Buchholz 12)

2. Kuban, Günther (SV Oberursel)        4 Punkte  (Buchholz 9)

3. Schmitt, Herbert     (MiP)                  3,5 P. (Buchholz 15,5)

4. Falk, Thomas  (SV Oberursel)          3,5 P. (Buchholz 11,5)

5. Mehlen, Theodor    (MiP)                  3 Punkte

6. Merten, Rainer       (Ffm-Nord)         1 Punkt (Buchholz 15)      

7. Benz, Jürgen     (SK Bad Homburg)  1 Punkt (Buchholz 12)

8. Rogalski, Manfred   (SV Oberursel)    0 Punkte

Die aktuelle Jahreswertung des „Seniorenpokal 18/19“:

Gesamttabelle 4 Turniere:   T1 + T2  + T3 + T4  = Ges

 1. Kuban, Günther (SV Oberursel)  10   10   –   9         29

 2. Falk, Thomas  (SV Oberursel)     –      9    10    7       26

 3. Merten, Rainer     (Ffm-Nord)      4     6    8    5       23

 4. Schmitt, Herbert       (MiP)            7    –    7      8        22

5. Lenhart, Paul  (SK Bad Homburg)  9   8   –   –      17

 6. Berg, Rainer   (SK Bad Homburg)  –    7    6   –      13

 7. Mehlen, Theodor      (MiP)           6   –    –   6        12

 8. Freyh, Thomas   (SV Oberursel)    –   –    –  10       10

 9. Benz, Jürgen  (SK Bad Homburg   –  5   –      4      9

10. Reimer, Otto   (SK Bad Homburg)    –    –  9   –     9

11. Rauscher, Joachim  (BvK)           8    –    –      –         8

12. Schwehm, Christian  (Eschborn)  –   –   5     –     5

13. Panosch, Walter       (MiP)            5    –    –     –        5

14. Lemki, Randolf         (MiP)            3     –     –     –      3

15. Rogalski, Manfred  (Oberursel)   –   –    –    3       3

Auch Neueinsteiger ins Turnier haben bei den nächsten 4 Turnieren noch die Chance auf einen Spitzenplatz.

Am Dienstag, 12. Februar, geht es schon weiter mit unserem Seniorenschach.

Hier das Turnierprogramm der Bezirk 5 –Senioren 2019 :

Di  12.2.  Senioren-Schnellschach in Bad Vilbel, AWO-Treff, Wiesengasse 2,  20 Uhr

Mo 11.3.  Senioren-Schnellschach bei MiP in Frankfurt, AWO-Stadtteilzentrum, 20 Uhr

Sa  30.3.  Senioren-Schnellschach bei FTV  in Ffm- Ravensteinzentrum, 14 Uhr

Fr  12.4.   Senioren-Schnellschach bei SK Bad Homburg, Albin-Göhring-Halle, 20 Uhr

Ausschreibung siehe hier.

Sehr gerne gibt es auch noch weitere Turniere, wenn interessierte Vereine das terminlich mit mir abstimmen.

Günther Kuban, Referent für Seniorenschach

Email:  seniorenschach@schachbezirk-frankfurt.de   Handy: 0172-4767426